Reutlingen 24.7.16

Geradezu mit Erleichterung stellen die Behörden fest daß es sich in Reutlingen erneut nicht um eine mit “Islamistischen” Hintergrund begangene Tat handelt sondern schlicht um einen eskalierten Streit. Ok.
Wie bzw. was ist nun wenn ein Mann seine Frau halb tot schlägt ohne dazu auf die Sraße zu gehen. Häusliche Gewalt? OK. Und wenn der Mann nun Muslim ist und der Grund der Prügel die Sharia? Ist das immer noch kein “islamistischer” Hintergrund sondern “nur” häusliche Gewalt? Wo ist denn nun diese offenbar so wichtige Grenze?

Leave a Reply